EBSH
EBSH.
Infos zur Beratung.
So finden Sie uns.
Zertifikate.
Infos für Fachkräfte.
Links.
Kontakt.
Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von Ulrke Preuß für das EBSH 						Impressum

 

Diätassistenten werden bereits durch ihre Ausbildung dazu befähigt, eigenverantwortlich diättherapeutische und ernährungsmedizinische Maßnahmen sowie ernährungstherapeutische Beratungen und Schulungen auf ärztliche Anordnung oder im Rahmen ärztlicher Verordnung durchzuführen und bei der Prävention und Therapie von Krankheiten mitzuwirken (Ausbildungsziel § 3 Ausbildungsgesetz).

Zur Bezuschussung von Leistungen nach § 20 SGB V werden von den Spitzenverbänden der Krankenkassen von den Anbietern allerdings zusätzliche Qualifikationen gefordert.

 

Diätassistenten erfüllen mit dem VDD Fortbildungszertifikat die Kriterien zur Anbieterqualifikation, die in den "Gemeinsamen und einheitlichen Handlungsfeldern und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 Abs. 1 und 2 SGB V vom 21. Juni 2000 in der Fassung vom 12. September 2003" festgelegt sind.

 

In Verbindung mit einer Mitgliedschaft VDD können Diätassistenten das VDD Fortbildungszertifikat erwerben. Dazu reichen sie die Teilnahmebestätigungen ihrer absolvierten Fort- und Weiterbildungs-maßnahmen der letzten zwei Jahre in der Geschäftsstelle VDD ein. Zur Ausstellung des VDD Fortbildungszertifikates müssen mindestens 60 Fortbildungspunkte erreicht worden sein. Das Zertifikat hat ab dem Zeitpunkt der Vergabe eine Gültigkeit von 24 Monaten, in denen erneut Fort- und Weiterbildungen besucht werden.

 

In Verbindung mit der Mitgliedschaft im VDD e.V. und dem Besitz eines gültigen VDD Fortbildungszertifikates können Diätassistenten die Nutzung des VDD Logos mit dem Untertitel "Zertifiziertes Mitglied im Verband der Diätassistenten VDD e.V." erwerben.

 

Mehr Informationen unter www.vdd.de.

 

Verband der Diätassistenten - Deutscher Bundesverband e.V. (VDD)